Ferienwelt » Deutschland, Nordsee, Reiseberichte, Urlaubsziele

Unser Ferienhaus – Urlaub an der Nordsee

13 Oktober 2008 Von: Uwe 3.797 mal gelesen 3 Meinungen unserer Leser
 


Man muss heutzutage schon fast einen Kredit aufnehmen, um sich mit einer vierköpfigen Familie einen Pauschalurlaub leisten zu können.
Dabei ist es egal, ob man ihn im Internet bucht oder in einem Reisebüro. Zudem sind Pauschalurlaube mit zwei Kindern im Alter von 10 und 12 Jahren äußerst schwierig zu bewerkstelligen. Sind doch alle vier zumeist auf einem Zimmer untergebracht, was gerade bei schlechtem Wetter für alle eine Nervenprobe darstellt. Auch ist der Lautstärkepegel der Kinder in dem Alter für die Familie und die anderen Hotelgäste nicht zu unterschätzen, was sich zumeist auch auf die Stimmung des Hotelpersonal niederschlägt.

Also entschieden wir uns, in diesem Jahr an die Nordsee zu fahren und dort ein Ferienhaus zu mieten. Das Ziel war schnell gefunden. Erinnerten wir uns doch, unsere Hochzeitsreise damals an die ostfriesische Nordseeküste gemacht zu haben.
Nachdem wir unsere beiden Kindern davon überzeugt hatten, dass die Nordsee für ihr Alter einfach ideal sei (das hat allerdings etwas gedauert), suchten wir das Internet nach freien Ferienhäusern ab. Auf einer Ferienhaus-Katalog Seite mit vielen Angeboten wurde wir auch schnell fündig. Das wie für uns gemachte Ferienhaus in Norddeich wurde online angefragt und schon kurze Zeit später kam das Okay vom privaten Vermieter. Nach kurzer Beratung mit den Kindern buchten wir das Ferienhaus in Norddeich dann für ganze zwei Wochen. Einfach per Mausklick.

Der Urlaub rückte näher und wir fuhren mit unserem Auto nach Norddeich an die Küste und bezogen dort für zwei Wochen ein äußerst komfortables Ferienhaus mit Garten. Dieses lag unweit des Hallenbades und der Seehundaufzuchtstation. Auch der Strand mit einem Meerwasseraußenpool und einem großen Spielplatz lag nur 10 Minuten zu Fuß entfernt. Schlechtes Wetter hatten wir nur einmal, und an dem Tag fuhren wir nach Emden zur Stadtbesichtigung.

Die meiste Zeit verbrachten unsere Kinder auf dem Spielplatz und am Strand zum Spielen. Den Tagesausflug nach Norderney genossen wir wie damals auf unserer Hochzeitsreise und am Ende der zwei Wochen waren wir uns alle einig, dass es ein gelungener Urlaub war.

Weiterführende Informationen:

Haben Sie, lieber Leser oder liebe Leserin, eigene Anregungen, Ideen oder Lieblingsziele an der deutschen Nordsee?
Dann teilen Sie Ihr Wissen. Ganz einfach über das folgende Formular:

3 Meinungen unserer Leser »

  • Raphael meint:

    Na ja, das mit den Preisen an der Nordsee ist so eine Sache. Klar gibt es auch billigere Möglichkeiten um Urlaub zu machen. Allerdings bietet die Nordsee eben Qualität, die man anderswo nicht findet. Ein Mal im Jahr kann man sich eben auch etwas Besonderes gönnen, finde ich!

  • blog.nordseewochen.de » Blog Archive » Familienurlaub meint:

    […] so wie der Familie, die Urlaub in Norden gemacht hat, geht es vielen anderen auch. Die Nordsee bietet ein rundes Spektrum für […]

  • Urlaub im Ferienhaus Kampanien meint:

    […] Ferienhaus Urlaub an der Nordsee. Preiswerte Familienferien mit … Januar 17th, 2009 at 16:58 […]

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung hier, oder einen Trackback von Ihrem Blog. Sie können die Meinungen zu diesem Artikel auch subscribe to these comments via RSS abonnieren.

Spam Kommentare, die nur zu Werbezwecken dienen, werden, genau wie Kommentare die gegen die guten Sitten verstossen oder sonst wie ungeeignet sind, nicht veröffentlicht.